Blog

Kunden gefällig? Wie Sie dank Kundensegmentierung Ihre Conversion Rate erhöhen können

Da wahrscheinlich grösste Problem eines jeden Unternehmens mit eigenen Webshop. Jedes Unternehmen mit einer Internetpräsenz würde gerne mehr Webseiten Besucher in zahlende Kunden umwandeln.

Die Erwartung, dass die Mehrzahl – oder sogar nur ein großer Teil – aller Besucher einen Kauf vornimmt, ist allerdings unrealistisch. Wenn Sie die Besucher Ihrer Webseite in verschiedenen Kategorien einordnen können, dann wird es Ihnen dadurch möglich Ihre Verkaufsstrategie dahingehend maßzuschneidern, dass jeder Kunde die für ihn relevanten Informationen zu sehen bekommt. Das Endziel ist hierbei, auf die spezifischen Bedürfnisse der Besucher einzugehen, und diese in Käufer umzuwandeln.

Themen: Digitales Marketing Unternehmen

Wie Sie die schlechte Umwandlungsrate Ihres Webshops verbessern können

Die niedrigen Umsatzzahlen eines Webshops können damit zusammenhängen, dass Ihre Webseite die falschen Besucher anlockt. Das passiert oft dann, wenn die Marketingstrategie eines Unternehmens unzureichend ist, und daher Besucher anzieht die nie in zahlende Kunden umgewandelt werden können.

Eine schlechte Umwandlungsrate kann jedoch auch auf andere Faktoren zurückzuführen sein.

Themen: Digitales Marketing Unternehmen

Zünden Sie Ihre Marketing-Rakete

Es ist wieder einmal soweit. Alle Jahre wieder, im ersten Quartal des Jahres, hat ein Teil der Menschheit bereits mit der Umsetzung seiner guten Vorsätze begonnen während ein anderer noch ungeliebte Weihnachtsgeschenke bei Ebay oder Amazon feilbietet. Für Marketingfirmen hingegen ist diese Zeit des Jahres gleich in zweierlei Hinsicht  eine der Wertvollsten: Zum einen ist es die perfekte Zeit, um die Geschäftsaktivitäten des vergangenen Jahres zu analysieren. Zu diesem Zweck eignet sich ein ausführliches Jahresreporting, was Erfolg und Misserfolg von Marketing- und Salesaktivitäten dokumentiert. Zum zweiten ist dies die Zeit, in der man am intensivsten über die Geschäftsziele des neuen Jahres nachdenken und neue Marketingaktivitäten planen kann.

Themen: Inbound Marketing Unternehmen

Verbessern Sie Ihr Employer Branding – Entwerfen Sie eine persönliche Karriereseite

Wussten Sie, dass 80% der Talent- und HR-Manager die Leichtigkeit der Rekrutierung von Top-Talenten einer großen Marke zuschreiben? Aufgrund des harten Wettbewerbs um Talente in der Personalbeschaffungsbranche haben sich die Zielpositionen von perfekten Lebensläufen und Berufserfahrungen potenzieller Kandidaten hin zu Arbeitgebern verschoben, die ihre Organisationen als den besten Arbeitsplatz auszeichnen. In Anbetracht des lebhaften Wettbewerbs zwischen den Firmen ist es notwendig, nach Wegen zu suchen, wie sich das eigene Employer Branding verbessern lässt. Und vor allem jetzt, da die Online-Rekrutierung zur Tagesordnung wird und da Arbeitssuchende sich weigern, sich bei Unternehmen zu bewerben, die sie nicht kennen oder denen sie nicht vertrauen, müssen alle Anstrengungen unternommen werden, um Karriereseiten aufzubauen und zu verbessern.

Themen: Unternehmen Human Resources

Warum sollten Sie im Jahr 2018 mit Storytelling durchstarten?

Bei jedem Unternehmen, welches die eigene Markenbekanntheit nachhaltig steigern möchte, hat sich Storytelling als effektives Marketingmittel etabliert. Durch die Einbeziehung realer Geschichten kann Ihr Unternehmen Kunden dazu bringen, den Kauf oder die Zusage zu machen, die Sie sich wünschen. Darüber hinaus neigen solche Geschichten dazu, Kunden zu bewegen, indem sie ihre emotionalen Sinne ansprechen. Dies ist eine Strategie, die häufig von großen Unternehmen wie Airbnb verwendet wird.

Dieser Artikel versucht, einige der Vorteile von Storytelling und Beispiele von Unternehmen, die diese Strategie anwenden, zu untersuchen.

Themen: Product Marketing

Online Sales zu Niedrig? Smarketing zur Hilfe!

Im Angesicht von stagnierenden Online-Verkaufszahlen haben viele B2B Unternehmen Schwierigkeiten damit, die Gründe für diese schlechte Leistung zu verstehen. Eine solche Stagnation des Umsatzwachstums kann vielerlei Ursachen haben.

Es kann sein, dass Ihre Konkurrenz ein besseres Produkt anbietet, dass Ihre Preise zu hoch sind, oder sogar dass die Nachfrage schwächer geworden ist. Manchmal jedoch liegt das Problem mehr auf Ihrer eigenen Seite. Es kann sein, dass Ihre B2B Verkaufs- und Marketingabteilungen nicht gut miteinander auskommen.

Themen: B2B Business

Was Softwareanbieter beim Marketing tun und lassen sollte

Die Fähigkeit von Softwareanbietern wie Kaspersky Lab, Neusoft, ESET, Asseco Group, Avast Software und anderen, am Markt zu bleiben und deren Produkte zu vertreiben, hat sich von regionaler auf eine globale Ebene hoch skaliert; dadurch wird Raum für Partnerschaften mit Schwellenmärkten oder sogar deren Akquisition, geschaffen.

Themen: Content Marketing Product Marketing

Kundendaten richtig kategorisieren

Der Erfolg von Lead Nurturing fußt auf effizienten Anknüpfungspunkten. Jeder Ihrer Kunden oder Interessenten verfolgt andere Ziele, arbeitet unter anderen Voraussetzungen und hat andere Präferenzen. Und doch gibt es bestimmte Kriterien und Verhaltensmuster, die eine zielsichere Ansprache und auch eine Gruppenbildung mehrerer Adressaten ermöglichen.

Themen: Analyse & Reporting Marketing für Dienstleister

Wollen Sie Ihr Recruiting im Jahr 2018 verbessern? Nutzen Sie Inbound Recruiting!

"Die größte Fehlerkategorie, die wir gemacht haben, ist bei der Einstellung. In den vergangenen 11 Jahren haben schlechte Einstellungen dem Unternehmen Kosten von deutlich über $ 100 Millionen Dollar verursacht."- Tony Hsieh, Zappos.

Die richtige Person (Top-Talent) zu finden, um eine Position zu füllen, ist entscheidend für die Zukunft jedes Unternehmens. Laut einer Studie von LinkedIn über Global Recruiting Trends 2016, haben "39% der Talent Leader zugestimmt, dass die Qualität des Einstellens die wertvollste Leistungsmetrik ist." Auch wenn Sie ein Fortune 500-Unternehmen sind, brauchen Sie Top-Talente, damit Ihre Marke wächst. Wussten Sie eigentlich, dass Führungskräfte weltweit das Anwerben von Top-Talenten als ein Hauptanliegen angeben?

Themen: Personalmanagement Unternehmen

Wie Sie Ihre Inbound-Marketingstrategie auf den sozialen Medien umsetzen

Erinnern Sie sich noch an die Zeiten, in denen es beim Marketing nur darum ging, den Kunden mit Print- und TV-Werbung zu bombardieren? Dann wissen Sie sicher auch noch, dass diese Marketingaktivitäten als sehr aufdringlich empfunden wurde. Kunden wenden sich zunehmend von Marken ab, die noch immer solche traditionellen Methoden anwenden. Willkommen beim Inbound-Marketing - HubSpot definiert „Inbound Marketingstrategie“ als eine Methode, bei der es um das Anlocken von Kunden mittels relevanter und hilfreicher Inhalte und Interaktionen geht, welche nicht aufdringlich wirkt.

Themen: Social Media Inbound Marketing